5. März 20102 Kommentare

Gold, Immobilien, Comics: Alles lohnenswerte Geldanlagen

In den letzten Monaten wurde viel über krisensichere Geldanlagen diskutiert. Über Comics hat dabei niemand gesprochen. Jetzt wird klar: Auch sie sind eine lohnenswerte Geldanlage. Sie steigen im Wert – selbst in Krisenzeiten. Zum zweiten Mal in kürzester Zeit hat Ende Februar ein Comic-Heft bei einer Versteigerung in den USA einen Höchstpreis in Millionenhöhe erzielt. Ein unbekannter Käufer legte für das Heft „Detective Comics“ Nr. 27 aus dem Jahr 1939 insgesamt 1.075.500 Dollar auf den Tisch. Einige Tage vorher hatte ein Superman-Heft mit einem Höchstgebot von einer Million Dollar den ersten Auktionsrekord aufgestellt.

http://www.spiegel.de/kultur/literatur/0,1518,680459,00.html

http://www.spiegel.de/kultur/literatur/0,1518,679730,00.html




2 Kommentare zu diesem Beitrag

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie unbedingt Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse an.